AGB

§ 1 - Geltungsbereich

1. Für alle Lieferungen von etmamu an Verbraucher (§13 BGB) gelten folgende Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) § 1 bis einschließlich § 13.

§ 2 - Vertragspartner

1. Der Kaufvertrag kommt zustande mit etmamu, Geschäftsführer: Manuel Herbel, Delbrückstr. 56, 12051 Berlin. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter der Telefonnummer 030 28855808 sowie per E-Mail unter info@etmamu.de.

§ 3 - Angebot und Vertragsschluss

1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

2. Durch Anklicken des Bestell-Buttons 'Bestellung Bestätigen' im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine separate Auftragsbestätigung per E-Mail nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

§ 4 - Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (etmamu, Inhaber Manuel Herbel, Delbrückstr. 56, 12051 Berlin, E-Mail: info@etmamu.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Machen Sie von der elektronischen Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An etmamu, Inhaber Manuel Herbel, Delbrückstr. 56, 12051 Berlin, E-Mail: info@etmamu.de:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) Datum

_____________________________

(*) Unzutreffendes streichen. 

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 5 - Preise und Versandkosten

1. Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Festpreise, in EURO ausgewiesen und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

2. Es fallen zusätzlich Versandkosten an, wenn die Ware außerhalb Deutschlands versendet wird. Die Versandkosten werden auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

3. In Flyern, Anzeigen usw. enthaltene Angebote sind – auch bezüglich der Preisangaben - freibleibend und unverbindlich. An speziell für Kunden ausgearbeitete Angebote halten wir uns 14 Kalendertage gebunden.

§ 6 - Lieferung

1. Die Lieferung erfolgt durch Versendung an den Kunden per Deutsche Post an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

2. Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 bis 4 Tage. Auf eventuell andere Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

3. Sollte das bestellte Produkt nicht rechtzeitig lieferbar sein, weil wir mit diesem Produkt durch unseren Lieferanten nicht rechtzeitig beliefert werden, informieren wir den Kunden unverzüglich. Es steht diesem in einem solchen Fall frei, auf das bestellte Produkt zu warten oder die Bestellung zu stornieren. Im Falle einer Produktabkündigung seitens unseres Lieferanten steht es dem Kunden frei, die Bestellung zu stornieren oder ein neues Modell zu vereinbaren. Bei einer Stornierung werden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.

4. Der Lieferumfang wird durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung bestimmt. Teillieferungen sind möglich - soweit sie für den Kunden zumutbar sind. Es fallen keine zusätzlichen Versandkosten an.

§ 7 - Zahlung

1. Die Zahlung erfolgt per Vorkasse oder Paypal ohne Abzug.

2. Bei Auswahl der Zahlungsart "Vorkasse" nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

3. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind.

4. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

§ 8 - Eigentumsvorbehalt

1. Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

§ 9 - Gewährleistung

1. Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz. Ist die von Ihnen gewünschte Art der Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, beschränkt sich Ihr Anspruch auf die andere Art der Nacherfüllung.

2. Natürlicher Verschleiß ist in jedem Fall von der Gewährleistung ausgeschlossen.

§ 10 - Rechtswahl

1. Sie können den Kaufvertrag ausschließlich in deutscher Sprache abschließen.

2. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluß der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Sachen, auch wenn der Kunde seinen Sitz im Ausland hat.

§ 11 - Datenschutz

1. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer zur Abstimmung von Lieferterminen). Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht.

§ 12 - Vertragstext

1. Der Vertragstext wird auf unseren Systemen gespeichert. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in Ihrem persönlichen Kunden-Login unter "Mein Konto" einsehen.

§ 13 - Sonstiges

1. Sollte eine Bestimmung dieser ABG nichtig sein oder werden, so erfasst die Unwirksamkeit diese Bestimmung. An Stelle der unwirksamen Bestimmung gelten dann die gesetzlichen Regelungen und Vorschriften. Von der Unwirksamkeit bleiben die anderen Bestimmungen, sofern sie von der unwirksamen Bestimmung trennbar sind, unberührt, diese bleiben also wirksam.

 
nach oben